Florentiner
Und Verlosung unseres neues Weihnachtsbackbuchs

Sobald unser neuestes Weihnachtsbackbuch frisch aus dem Druck eingetrudelt war, saß Thomas schon damit auf dem Sofa und markierte mit Post-Its die Rezepte, die er „gerne mal wieder essen möchte“. Sein absoluter Favorit? Die Florentiner. Als ich dann kürzlich Florentiner für unser Retreat buk, musste ich eine kleine Dose ganz für ihn alleine füllen, damit kein Futterneid aufkommt. Diese große Begeisterung für Süßes ist – unter uns gesagt – eher die Ausnahme bei meinem Mann. Denn würde man ihn zwischen einem herzhaften und einem süßen Snack wählen lassen, würde er immer zum herzhaften greifen. Genau deshalb ist er auch meine beste Testperson beim Kreieren süßer Rezepte. Denn wo andere Menschen beim Biss in einen Keks schon genüsslich die Augen verdrehen, bleibt mein Mann noch unbeeindruckt. Da muss schon ein ganz besonderer Leckerbissen vorbei kommen, damit er anerkennend bemerkt: oh, gut! Der Florentiner ist bei uns jetzt also als Lieblingskeks gesetzt und sollte am besten immer griffbereit in der Keksdose auf den nächsten Nachmittagstee warten. Am Wochenende ist es dann mal wieder soweit, und ich sorge für Nachschub. Beim Backen werde ich mir dann zum wiederholten Mal überlegen, warum ich bloß im Buch geschrieben habe, dass die Kekse 3 Wochen haltbar sein sollen. Bei uns halten sie nie so lang ;-).
 
Du willst mehr darüber erfahren, wie das Buch entstanden ist und einen Blick hinter die Kulissen werfen? Dann lies hier weiter. 
 

Die Buchverlosung ist leider bereits abgeschlossen. Die drei Gewinner wurden von uns per Mail benachrichtigt.

Weihnachtliche Buchverlosung

Unser Verlag Knaur Balance hat uns freundlicherweise 3 Exemplare des Buches zur Verfügung gestellt, die wir gerne verlosen möchten. Bitte ergänze dafür einfach unten in den Kommentaren den Satz: Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil …
 
Die Verlosung endet am 22.11.2018 um 18 Uhr. Die Gewinner werden am 23.11.2018 von mir per Mail benachrichtigt und sollten bitte bis zum 26.11.2018 auf die Gewinnbenachrichtigung antworten, sonst verfällt der Gewinn und wir ziehen einen neuen Gewinner. Bitte hab Verständnis dafür, dass die Bücher nur innerhalb von Deutschland, Schweiz und Österreich verschickt werden können. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Und nun: viel Glück und ganz viel Freude beim Backen!
 
Wichtig, da viele Leute auf diesen Beitrag antworten werden: wenn Du einen Kommentar hinterlässt, aber nicht bei jedem weiteren Kommentar anderer Teilnehmer per Mail benachrichtigt werden willst, dann klicke beim Absenden des Kommentars NICHT das Kästchen an „Ich möchte über weitere Kommentare benachrichtigt werden“. Solltest Du es dennoch angeklickt haben und möchtest die Benachrichtigung abstellen, dann gibt es in jeder Benachrichtigungsmail einen Link, den Du klicken und die Mails abbestellen kannst.
 
 
 
 

Florentiner

 
Zutaten für ca. 20 Stück:
 
  • 120 g Mandelblättchen
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 30 g Tapiokastärke
  • abgeriebene Schale von 
  • 1 Bio-Orange
  • 1/2 TL Salz
  • 30 g getrocknete Cranberries, grob gehackt
  • 50 g natives Kokosöl
  • 4 EL Ahornsirup, Grad A oder C
  • 50 g Kokosblütenzucker
  • 50 g Zartbitterschokolade
 
 
Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
 
 
In einer Schüssel Mandelblättchen, gemahlene Mandeln, Tapiokastärke, Orangenschale, Salz und gehackte Cranberries vermischen.
 
 
In einem kleinen Topf Kokosöl, Ahornsirup und Kokosblütenzucker erhitzen, bis die Mischung zu blubbern beginnt. Die Hitze reduzieren und unter Rühren 2 Minuten köcheln lassen. Zu den anderen Zutaten in der Schüssel geben, gut vermischen und sofort weiterverarbeiten, da die Masse hart wird, wenn sie abkühlt.
 
 
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Portionen in der Größe eines 3/4 Esslöffels entnehmen, mit den leicht befeuchteten Händen zu Kugeln formen, aufs Backblech setzen, flach drücken und in eine runde Form bringen.
 
7–8 Minuten auf der mittleren Schiene backen, bis die Kekse leicht gebräunt sind. Der Teig ist jetzt noch weich, wird beim Abkühlen aber härter. Die Kekse komplett abkühlen lassen.
 
 
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Mithilfe eines Pinsels den Boden jedes Florentiners mit Schokolade einpinseln. Mit der Schokoladenseite nach oben auf ein Backpapier setzen und aushärten lassen.
 
In einem luftdicht verschlossenen Behälter in einem kühlen Raum oder im Kühlschrank aufbewahren. Wenn sie aus dem Kühlschrank kommen, sind sie etwas härter und knusprig. Bei Zimmertemperatur sind sie weicher und „chewy“ (dafür fehlt mir immer ein deutsches Wort). 
 
 
Zeitaufwand: 
ca. 1 Stunde
Diesen Beitrag teilen:Email to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Tweet about this on Twitter
Twitter
16. November 2018

192 Kommentare zu “Florentiner

  1. Kristina sagt:

    Oh wie schön! Ich selbst habe das Buch bereits und auch schon daraus gebacken. Da ich so begeistert bin, würde ich gerne eines gewinnen, um es weiter zuschenken. Fröhliches Plätzchenbacken und ein schönes Wochenende wünscht dir Kristina 🙂

  2. Andrea sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich zwar mit einer Freundin jedes Jahr 10 verschiedene Plätzchen backe, aber noch nie Florentiner obwohl mein Freund sie liebt.
    Und gesund…. daran wollen wir noch arbeiten :-), da käme das Buch gerade recht
    Liebe Grüße Andrea

  3. Angela Beyer sagt:

    Ich hätte „Süß & Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich damit noch mehr Freude in die Gesichter meiner Kinder und Ihren Freunden zaubern kann, wenn wir gemeinsam in der Küche mit unserer Oma die neuen Rezepte testen und auch die neuen Köstlichkeiten es vom Backblech in die Vorratsdose nicht schaffen, weil sie so lecker und verträglich für Allergikerkinder sind, dass wir sie vorher schon aufessen.

  4. Ina Knoche sagt:

    Ich bin so begeistert von dem 1. Buch Süß und gesunde Weihnachten, dass ich mich riesig über einen geschenkten 2. Teil freuen würde.
    Rezepte aus dem 1. Buch wie Quinoa Krokant, Marmor Erdnuss- Kekse und Bratapfelkekse sind aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken, und das das GANZE Jahr über. Auch Stollenkonfekt und Vanillekipferl habe ich schon ausprobiert.
    Um so neugieriger bin ich auf das neue Buch und welche neuen Wegbegleiter für mich, meine Kinder und unsere Koch- und Backclubfreunde darin warten.
    Ich würde mich sehr darüber freuen und den Inhalt nit gaaanz vielen lieben Menschen teilen.
    Alles Liebe weiterhin und dass die NIE die tollen Ideen ausgehen
    Ina

  5. Alena Kaljikovic sagt:

    Hallo! Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten-Neue Rezepte“ gerne, weil ich meine Familie heuer mit süßen, aber vor allem gesunden Weihnachtskeksen überraschen möchte. Ich würde mich über das Buch sehr freuen! Liebe Grüße, Alena

  6. Elfie Jaskulski sagt:

    ich würde mich über dein buch sehr freuen. du bist unglaublich kreativ und deine rezepte inspirieren mich immer wieder.
    danke für all deine mühe.

  7. Jenny sagt:

    Hallo Steffi,
    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil … ich gespannt darauf bin welche Kekse mein Mann wohl ab dann jede Woche gerne haben möchte ; )

    Liebe Grüße

  8. Christine sagt:

    Ich hätte das neue Backbuch „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne als Belohnung für mich. Denn seit 8 Wochen lebe ich ohne Zucker, nur mit der Fruchtsüße aus frischen Früchten oder Trockenfrüchten und mit etwas Kokosblütenzucker. Und ich fühle mich sehr gut damit. Das neue Backbuch soll für mich eine Inspiration sein, wie ich mich trotzdem hin und wieder mit etwas Süßem gesund verwöhnen kann. Danke. Viele Grüße Christine

  9. Susanne sagt:

    Liebe Stefanie,

    ich hätte dein neues Backbuch gerne, weil deine Rezepte sooo lecker sind! Mein Mann hat mit 60 die Diagnose „Zöliakie“ bekommen. Auf der Suche nach schmackhaften und gesunden Rezepten sind wir auf deiner Seite gelandet. Deine Blaubeermuffins haben wir schon ganz oft gebacken. Sonnige Grüße aus Bonn.

    Susanne

  10. Bettie sagt:

    … Weil ich immer auf der Suche nach gesunden Rezepten bin, die meine Familie nicht als“ zu gesund“ links liegen lässt. Vielen Dank Gürtel das Florentiner Rezept. Das wird gleich für Weihnachten vorgemerkt. LG

  11. Steffi sagt:

    Oh wie schön! Habe all‘ deine Bücher, nur das neue noch nicht. Verschenkt habe ich es allerdings schon. Ich liebe deine Rezepte und finde sie bereichern unseren familiären Speiseplan enorm. Bitte weiter so, Stefanie

  12. Sonja sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich gerne für meine Kinder neue gesunde Süßigkeiten backen möchte. Das 1. Weihnachtsbackbuch von dir habe ich bereits und ich würde mich super auf das Neue freuen.

  13. Mo Hahn sagt:

    Ich hätte das Buch gerne, weil die Dattellebkuchen aus dem ersten Buch meine absoluten Favoriten sind und im neuen Buch sicher weitere tolle Plätzchenrezepte sind.

  14. Weil ich Kekse, Kuchen und süßes liebe, aber sie wegen dem zu vielen Zucker nicht mache, esse. Deshalb liebe ich ja auch eure gesunden Rezepte. Ich möchte auch gerne ein Buch gewinnen, damit ich wieder backen und essen kann. LG Heike

  15. Melanie Cecconi sagt:

    Ich hätte „Süß & Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich mit den Plätzchen aus dem 1. Buch meine Familie begeistert habe und keiner fassen konnte aus welchen gesunfen Zutaten diese sind.
    Dieses Jahr würde ich meine Familie, Freunde und Kollegen überzeugen.
    Liebe Grüße

  16. Martina sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne, weil ich deine Rezepte toll finde und einfach gerne mal gewinnen möchte!!

    Liebe Grüße
    Martina

  17. Silke H. sagt:

    Hallo liebe Stefanie, ich würde mich sehr über das Buch „Weihnachten süß&gesund 2.0“ freuen, weil
    – ich gesunden und leckeren Süßigkeiten verfallen bin
    – Deine Veröffentlichungen neben den interessanten Rezepturen einfach eine Wohlfühl Atmosphäre schaffen, wie kaum ein anderes Buch oder ein anderer Blog
    – ich mir vorgenommen habe, dieses Jahr mehr Zeit zu nehmen, die Adventszeit bewusster zu begehen, wobei Dein Buch mich motivieren und unterstützen könnte. VG SH

  18. Isabel sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil, ich meinen Kids gerne zeigen möchte, dass es leckere und gleichzeitig gesunde Naschereien gibt. Und ich gerne für den Weihnachtsmarkt im Kindergarten Kekse aus DIESEM BUCH backen möchte und somit andere auch auf „Euren-Geschmack“ bringe 🙂

  19. Rosemarie Karl sagt:

    Hallo Stefanie,
    ich hätte gerne das Buch „Süß & Gesund Weihnachten – Neue Rezepte, weil ich gerne backe und immer wieder neue Rezepte ausprobieren mag.
    Liebe Grüße
    Rosi

  20. Isabel sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne Weile, ich meinen Kids zeigen möchte, dass es süße UND gesunde Naschereien gibt. Und ich Plätzchen aus DIESEM BUCH für den Weihnachtsmarkt im Kindergarten backen möchte um somit andere auf „Euren Geschmack“ zu bringen 🙂
    Viele Grüße

  21. Veronika sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich in zwei Wochen zum Kekse backen anfangen möchte und ein paar neue Rezepte aufnehmen möchte die als gesunde Alternative angeboten werden können.

  22. Beate sagt:

    Hallo Stefanie,

    ich liebe deine beiden Bücher „Wellcuisine“ und „Schön&Gesund“.
    Mit dem Backen der süßen Sachen, habe ich mich noch nicht so viel beschäftigt und würde deswegen gerne dein neues Buch „Süß & Gesund Weihnachten-Neue Rezepte“ gewinnen. Herzliche Grüße Beate

  23. Sabine Herm sagt:

    Liebe Stefanie, ich habe all deine Bücher und liebe sie sehr! Deshalb hätte ich auch sehr gerne das neue: „Süß & Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ und würd mich riesig freuen! Ich backe inzwischen leidenschaftlich gern, wandle allerdings die Rezepte leicht ab, da ich keine/kaum Fructose essen kann. Und sie werden großartig, vielen lieben Dank :-).

    von Herzen, Sabine

  24. Annet sagt:

    Liebe Stefanie,
    ich habe gestern mein Exemplar der 2. Version süß und gesund erhalten und freue mich Mega auf die Vorweihnachtszeit. Ich ernähre mich schon eine ganze Zeit gesünder, Dank deines Blogs, von Lynn, Theresas Blog liebe ich auch und die green kitchen Blogger Luise und David. Ich finde eine gesunde Mischung toll, weil Abwechslung drin ist. Ich sage immer nicht explizit vegetarisch oder vegan, sondern gesund!!!
    Naja ein weiteres Exemplar würde ich gerne meiner Tochter schenken. Sie hat viele Allergien und muss vegan essen. Sie hat aus diesem Grund ein Studium zum Veganen Ernährungsberater gemacht und schreibt Ende des Monats ihre Abschlussprüfung. Sie geht mit 96 % rein. Sie ist sehr ehrgeizig. 😅 Deswegen würde ich einen Gewinn sehr gern weiter verschenken.
    Als Belohnung 😉😅.
    So genug geschrieben. Ich würde mich riesig freuen darüber.
    Aus der ersten Ausgabe habe ich letztes Jahr fast alles gebacken und es war köstlich!!!
    Liebe Grüße aus Thüringen.
    Annet

  25. Martina Schindler sagt:

    „Süß und Gesund“ ist DER Widerspruch an sich!! … das sagen meine Kolleginnen am Frühstückstisch auf Arbeit – und ich würde Ihnen sooooo gern das Gegenteil beweisen:-) Es wäre super, würde ich eins der Bücher gewinnen und könnte in die laaaangen Gesichter meiner Kolleginnen schauen, wenn es ihnen schmeckt und der „Widerspruch“ in einem „Hmmmmm wie lecker “ m(ü)unden würde.VG

  26. Teresa sagt:

    Ich hätte „süß und gesund Weihnachten – neue Rezepte“ gerne, weil ich mit meiner gesunden Ernährung in der Weihnachtszeit sonst leer ausgehe 😊 gesunde Backrezepte sind immer noch schwer zu finden und deine sind einfach immer wunderbar!!

  27. Elke sagt:

    … meine Enkeltochter Mia jeden Tag mit mir backen will und da möglichst gesunde Rezepte ganz wichtig sind!

  28. Elisa Döhler sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne, weil ich für mich und meine Söhne gerne gesunde Weihnachtsleckereien backen möchte, die wir alle gemeinsam essen können, ohne dass diejenigen mit Allergien und Unverträglichkeiten verzichten müssen.

  29. Michaela Keiler sagt:

    Ich hätte „Süß & Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil mein 4Jähriger Sohn genauso gerne wie ich gesunde und neue Rezepte ausprobiert, lg Michaela

  30. Elisa sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne, weil ich für meine Söhne und mich gesunde Weihnachtsleckereien backen möchte, die wir gemeinsam essen können, ohne dass irgendwer wegen einer Allergie oder Unverträglichkeit verzichten muss.

  31. Gerlind Kwasny sagt:

    Hallo Stefanie,
    ich hätte gern das Süß- und Gesund- Weihnachtsbuch, weil meine 12 jährige Tochter immer wieder gern in der Küche arbeitet, ich sie aber auch gleich an eine „gesunde Küche“ heranführen will.
    Liebe Grüße
    aus dem Norden

  32. Antje sagt:

    Ich hab mir das Buch gleich als es erschien gekauft und würde es gern meiner Tochter schenken, die noch Anfänger im gesunden backen ist.

  33. Marion sagt:

    … Weil dieses Buch unbedingt nach Österreich muss um mich meinem Ziel „Zuckerfrei“ näher zu bringen.
    Herzliche Grüße vom Bodensee

    Marion

  34. Sarah Birrer sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil unsere Tochter auf gesunde Weise lernt süsses zu essen. Ganz simpel aber wichtig für die Zukunft. Ich habe schon zwei Bücher von Dir und die haben wir schon fast durchgekocht 😜

  35. alexandra fedrigotti sagt:

    ui da würd ich mich sehr freuen um mit den Kindern gesunde Kekse backen zu können 🌺🌺🌺 vielen dank ALEXANDRA AMELIE und LUISA

  36. Melanie sagt:

    …, damit ich es einer lieben Freundin schenken kann!
    Ich selbst habe es ja bereits – es ist zugekleistert mit PostIts und ich habe die leckeren Florentiner bereits zweimal gebacken. Sie schmecken himmlisch.

    Liebe Grüße
    Melanie

  37. Nele sagt:

    Hallo liebe Stefanie, ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil uns schon dein erstes Weihnachtsbackbuch total begeistert hat und wir jedes Jahr daraus backen. Über neue Rezeptkrationen für das kommende Fest würden wir uns sehr freuen. Liebe Grüße Nele

  38. Tanja sagt:

    Hallo,
    ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich mir für dieses Jahr vorgenommen habe, auf ungesundes süßes zu verzichten, dafür mich bewusst gesünder zu ernähren, allerdings darf da das Süße nicht fehlen:-). Das Buch würde mich auf diesem Weg begleiten und positiv unterstützen, doch noch der Versuchung zu widerstehen!
    Viele Grüße Tanja

  39. Katrin sagt:

    Oh ich hätte so gerne das Backbuch Süds &gesund Weihnachten neue Rezepte um es jemanden zu schenken. So etwas köstliches muss einfach verbreitet werden.

  40. Julia Schulte sagt:

    Ich würde mich so wahnsinnig über ein Buch freuen. Ich liebe backen zur Weihnachtszeit.Dieses Jahr muss ich aber aufgrund von ein paar Wehwehchen aufpassen,dass es im gesunden Maß bleibt.

  41. Margot sagt:

    … weil ich einfache, schnelle, gesunde aber raffinierte Rezepte mag und weil deine Rezepte immer schmecken und gelingen. Das macht glücklich!!!

  42. Maren Kühl sagt:

    Weil ich als Ernährungsberaterin immer auf der Suche nach gesunden und zuckerfreien Naschsachen bin. Gerade in der Weihnachtszeit, in der man viel zum Adventsfeier einlädt, kann man so gesund naschen.

  43. Sandra sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne, weil ich damit meinen Mann von den leckeren Möglichkeiten überzeugen möchte. Zudem sind die Rezepte schnell und einfach umzusetzen, also auch für mich geeignet und sie sind sssssseeeeeeehhhhhhhhrrrrrrr lllllleeeeecccckkkkeeeerrrr 😋

  44. Nadja sagt:

    …ich, kaum stand es neben dem ersten s&g Weihnachten auf meinem Küchenregal, es „weiterverschenkt“ habe, eigentlich fast musste, denn ich hab meiner Tochter mein Backgen weitergegeben und sie kann mich mit Bittibetteln – obwohl erwachsen, eigener Haushalt etc. – immer noch um den Finger wickeln. Und wer beschenkt mich? Vielleicht die Auswahlfee? Das würd mich freuen! Vielen Dank jedenfalls für diese Gelegenheit.

  45. Kathrin sagt:

    Liebe Stefanie, vielen Dank für dieses wunderbare Rezept. Mal schauen, wie lange unsere Keksdose da voll bleibt 😉
    Ich hätte sehr gerne „Süß &Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ weil ich aus einer eher ungesund ernährenden Familie stamme und ihnen bei Familienfeiern (und was eignet sich da besser als Weihnachten) immer mal wieder Gesundes unterjuble ohne dass sie es merken 😉 und da eignen sich Deine Rezepte hervorragend dafür … sie schmecken nämlich noch besser als alles mit Sahne, Butter und Co und sind herrlich gut für unsere wundervollen Zellen (die uns tagtäglich so gut unterstützen).
    Liebe Grüße von Kathrin

  46. Daniel sagt:

    Liebe Stefanie,
    ich bewerbe mich auch für den Lostopf. Das Buch verschenke ich, weil ich schon eines habe.
    Heute Morgen habe ich die rohen Haselnusskekse gemacht. Köstlich und sehr sättigend. Die Haslnusscreme habe ich in einen selbstgemachten Spritzbeutel gefüllt. So isind die Kekse noch schneller fertig geworden.
    Herzliche Grüße
    Daniela

  47. Karin sagt:

    …. weil mir beim Anblick Deiner Florentiner gleich das Wasser im Mund zusammen gelaufen ist!
    Danke für die schöne Verlosung!

  48. Julia sagt:

    Liebe Stefanie, das Buch wäre toll, weil wir bald mit der Großfamilie gemeinsam Plätzchen backen und ich Ihnen gerne zeigen würde, dass es auch ohne Berge von Zucker und Weißmehl vorzüglich schmecken kann. PS: Ich liebe deinen Schoko-Erdnuss-Konfekt, den hab ich immer im Eisfach 🙂 Liebe Grüße, Julia

  49. Petra sagt:

    Hallo Stefanie,
    ich möchte gerne neue Weihnachtsbackrezepte,weil ich endlich mal wieder selber backen will.
    Bis jetzt habe ich immer kurz vor schluss Bio-Kekse gekauft und lecker ist was anderes.
    Sonnige Grüße Petra

  50. … weil es so erfrischend anders ist und sich abhebt von der Vielzahl dessen was bereits auf dem Markt ist.
    Alles Gute weiterhin und beste Grüße vom Bodensee!

  51. Steffi sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil … ja weil ich Deine Rezepte einfach liebe. Deine Koch- und Backbücher sind mit so viel Liebe gestaltet – passend zu den Rezepten, mit denen Du mich immer wieder inspirierst. Nun hoffe ich, dass neben all den leckeren süßen und herzhaften Speisen, die bereits fester Bestandteil auf unserem Speiseplan sind, auch die ein oder andere weihnachtliche Leckerei uns die Adventszeit versüßt.

    Liebe Grüße aus Berlin 🙂

  52. Elisabeth Görtz sagt:

    Hallo,
    ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich 
    auch sehr gerne süß und gesund esse und auch gerne mal etwas gewinnen würde.

  53. Susanne Pulfer-Schaller sagt:

    …ich möchte das weihnachtliche Backbuch gerne gewinnen, um mit den Kindern köstliche gesunde Plätzchen zu zaubern.. wir lieben die Adventszeit🎄

  54. Christina sagt:

    …weil man sich über etwas „Schönes & mit Liebe gemachtes“ einfach riesig freuen kann. Deine Bücher sind wundervoll und mit Liebe erarbeitet – die Rezepte überzeugen immer. Es wäre soooo schön, wenn ich auch dieses Buch bei mir zu Hause hätte… Alles Liebe 😊

  55. Anta sagt:

    Ich hätte das Buch gerne, weil ich bisher überhaupt noch kein Buch über gesunde Backwaren habe. Seit April habe ich meine Ernährung umgestellt und versuche Zucker seitdem zu vermeiden; auch habe ich mich nicht mehr getraut zu naschen. Ich würde mich sehr freuen 🙂

  56. Anta sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ..ich bisher überhaupt noch kein Buch über gesunde Backwaren habe. Seit April habe ich meine Ernährung umgestellt und versuche Zucker seitdem zu vermeiden; auch habe ich mich nicht mehr getraut zu naschen. Ich würde mich sehr freuen 🙂

  57. Andrea sagt:

    Weil ich gern gesunde Leckereien auf den Tisch bringe. Da meine Fantasie begrenzt ist, freue ich mich sehr über neue Anregungen.

  58. Claudia sagt:

    Mir ist gesunde Ernährung wichtig und ich würde gern neue Rezepte in dem tollen Buch entdecken.

  59. Cornelia Hiber sagt:

    Ich hätte das neue Backbuch gerne, weil ich auch mit 63 Jahren Spaß am Backen habe und immer Lust auf Neues verspüre.

  60. Melanie Gehrke sagt:

    Ich hätte das tolle Buch gerne, weil ich meinem Sohn eine leckere alternative bieten möchte

  61. Heike sagt:

    Ich würde gerne aus dem Buch backen,da ich es liebe Kuchen und Plötzchen zu backen.
    Gesunde Rezepte wären mal was neues.Mein Mann hat Diabetes möchte aber auf Plätzchen nicht verzichten .

  62. Alexandra sagt:

    Ich würde gerne das Buch gewinnen, weil ich gerade versuche, den Zuckerkonsum bei meinen Kindern und mir zu reduzieren, wir aber trotzdem nicht auf die Weihnachtsbäckerei verzichten möchten.

  63. Anne sagt:

    … weil es in meinem Kochbuchregal der zuckerfreien Kochkünste noch fehlt (-;

  64. Sabine sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil … ich gerne backe und noch viel lieber was Neues ausprobieren will.

  65. Barbara sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich gerne gesunde Weihnachtsplätzchen backen möchte um meine ganze Familie, inkl. Schwiegersohn und Enkel davon überzeugen will, dass „gesund“ auch lecker schmeckt!

  66. Kathrin Hecht sagt:

    Gespannt verfolge ich jedes Wochenende deinen Newsletter.
    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne. weil ich endlich aus der endlos Industrie-Zuckerspirale herauskommen möchte und dabei aber auf den Genuss nicht verzichten möchte.

  67. Werner Mecke sagt:

    ich Freude am backen habe.
    LG Werner

  68. Nicole sagt:

    Da hüpfe ich gerne in den Lostopf.

    Und danke für das Florentiner Rezept.

  69. Hanna sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil … ich süß, aber auch unbedingt gesund liebe und mich von neuen Rezepten aus diesem Buch gerne inspirieren lassen möchte!

  70. Jasmin sagt:

    Hallo 🙂 Ich hätte gern das Süss&Gesund-Weihnachtsbuch, weil für mich gute Bücher, Kekse und Backen das Größte in der Adventszeit sind.

    Viele liebe Grüsse und weiter so!

  71. Melanie sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich gerne meine Familie davon überzeugen möchte, dass durchaus auch beides zusammen geht. Hierfür brauche ich dringend noch Ideen und Anregungen!

  72. christin sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich ein echtes Süßmäulchen bin. 😛

  73. Claudia sagt:

    Ich würde „Süß&Gesund Weihnachten-Neue Rezepte“ gerne gewinnen, weil ich es sehr gern meiner Mama schenken würde, die sehr auf gesunden Backen, aber auch Kochen achtet. Sie würde uns dann sicherlich auch was leckeres aus dem Buch backen 🙂

  74. Sara sagt:

    Ich hätte gerne süß und gesund Weihnachten weil wir alle danach sehr verrückt sind wir lieben das

  75. Manfred sagt:

    Ich würde das Buch gerne für meine Mum gewinnen, sie backt so gerne und ist immer auf der Suche nach tollen neuen Rezepten. Und wenns dann auch noch gesund ist, was will man mehr! Toller Gewinn zur Vorweihnachtszeit!😀

  76. Andrea J. sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil auch mich die Florentiner total ansprechen und meine Post Its schon auf ihren Einsatz warten 🙂

  77. Gunda Pohlenz-Fick sagt:

    …..die Rezepte aus dem 1.Buch sooo lecker sind und einfach gut funktionieren. Da bin ich sehr gespannt auf die Fortsetzung🎄🎅🏻
    Lieben Gruss Gunda

  78. Kerstin sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich zur Weihnachtszeit unglaublich gerne naschen möchte, aber nicht so gerne Ungesundes zu mir nehmen möchte.

  79. Margit sagt:

    Ich möchte mit gutem Gewissen geniessen

  80. Sigrid sagt:

    …weil ich schon ein Buch zum verschenken gekauft habe und selbst auch gerne eines hätte, kleines Weihnachtsgeschenk für mich😋

  81. Sabine sagt:

    Ich hätte „Süß & Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich dieses Jahr mal etwas Neues in meiner Weihnachtsbäckerei ausprobieren möchte

  82. Lena Metzger sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich meiner Familie gerne zeigen möchte, dass gesunde Ernährung einfach ist und man dafür auf nichts verzichten muss, da meine „gesunden“ Sachen sonst von ihnen nicht angerührt werden, da sie leider glauben, dass es sowieso nicht gut schmeckt. Außerdem liebe ich es zu backen und anderen eine Freude zu machen, da bieten sich gesunde Plätzchen perfekt an. Sie verbinden meine Leidenschaften für Gesundheit, Kochen und meinen Liebsten eine Freude zu bereiten perfekt miteinander. 🙂

    In diesem Sinne danke für deinen Blog und deine Rezepte, die frei zur Verfügung gestellt werden! Das ist nicht selbstverständlich und auch letztes Weihnachten waren meine Kekse von hier ein HIT.
    Bitte so weiter machen!!

    Ganz liebe Grüße!

  83. Nina sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne… für eine Freundin, die an Zölliakie leidet.

  84. Alice Güntert sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich das Buch gerne meinen Kollegen als Abschiedsgeschenk hinterlassen möchte. Am 13.12. ist mein letzter Arbeitstag, bis dahin backe ich noch für die Kollegen. Ab dann müssen sie sich selbst versorgen 😉

  85. … weil wir einfach total eure Rezepte lieben und gerne auch Weihnachten mit euren leckeren Kreationen bereichern wollen. Wir haben euch entdeckt als unsere Tochter mit Zöliakie diagnostiziert wurde. Eure Rezepte haben ihr die Freude am Backen und Kochen wieder gegeben. Ach ja und außerdem sind wir auch im Schwarzwald zu Hause:)
    Liebe Grüße von der Ariane und ihren Mädels

  86. kinglouis sagt:

    Ich möchte gerne weg von den Industriekeksen.

  87. Daniela sagt:

    …weil ich auch Deine anderen Bücher schon habe und mich sehr darüber freuen würde. Außerdem muss ich dringend meine Tochter noch mehr zum gesunden Essen animieren und sie findet es leichter bzw. toll ein Rezept im Buch zu „erstöbern“ und dann mit mir auszuprobieren. Danke für Deine Arbeit, Motivation und die tollen Bücher und Blogbeiträge!!!

  88. Mo.Hahn sagt:

    Liebe Stefanie,
    gibt es eine Alternative zur Tapiokastärke?
    Diese habe ich leider nicht, würde aber gerne
    die Florentiner backen.
    Liebe Grüße
    Monika

    • Stefanie Reeb sagt:

      Liebe Monika,

      leider gibt es keine gute Alternative. Tapiokastärke lohnt sich aber zu besorgen, denn für Gebäck eignet sie sich super. Du bekommst Tapiokastärke im gut sortierten Bio- oder Asialaden (aber auf jeden Fall die fein gemahlene Tapiokastärke kaufen und nicht Tapiokakügelchen) oder online.

      Liebe Grüße
      Stefanie

  89. Steffi sagt:

    Ich würde mich über das Weihnachtsbackbuch freuen,weil ich alle Deine Bücher liebe! Steffi

  90. Günni Adler sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil … ich mir dann leckere Dinge aussuchen kann, die meine Frau für mich backt ;-). Im Ernst. Meine Frau backt sehr gerne und ist immer auf der Suche nach neuen Inspirationen. Darum möchte ich ihr das Buch gerne schenken.

  91. Norbert Wild sagt:

    Ich hätte „Süß & Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ damit ich meine Weihnachtleckereien nicht immer bei Lebkuchen-Schmidt in Nürnberg bestellen muss.

  92. Sabine sagt:

    Ich hätte gern das neue Buch, weil in meiner Familie der Irrglaube kursiert, daß gesund backen unglaublich kompliziert und aufwändig ist. Mit den Rezepten im neuen Buch kann ich das Gegenteil beweisen. Gerade zu Weihnachten möchte niemand auf Süßes verzichten

  93. gerlinde kaneberg sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil mir meine freundin soo davon vorschwärmt“

  94. Susanne Mann sagt:

    Liebe Stefanie

    Ich würde gern dein Buch gewinnen weil ich gern an Gewinnspielen teilnehme und mal Glück haben möchte:)
    Dein erstes Buch habe ich im letzten Jahr gekauft nachdem ich bei meiner Lieblingsnachbarin Eva die Tollen Plätzchen probieren durfte, alle super lecker und gesund. Nachdem ich an Rheuma erkrankt bin habe ich die Ernährung umgestellt und die Rezepte von Dir passen immer. Ich freue mich jede Woche auf deinen Blog:) . Und bei 3 Kindern und 3 Enkels ist es keine Frage das lecker und gesund zusammen gehören.
    Danke für deine Inspirationen, Susanne Mann

  95. Christiane sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich Weihnachten magisch finde und die ganzen Weihnachtsleckereien liebe! Da ich den ersten Teil bereits habe und regelmäßig draus backe, bin ich so gespannt auf den zweiten Teil und hoffe, meine Kinder mit den gesunden Leckereien daraus verwöhnen zu können!
    Wundervolle Weihnachten!

  96. Kris sagt:

    … weil ich bereits „süß und gesund“ habe und dringend mal neue Lieblingsrezepte brauche.Die Earl-Grey-Kekse brauchen Konkurenz ;).
    Ich ziehe meinen Hut vor deinem Ideenreichtum und genieße deine Rezepte.
    Lieben Gruß und Danke aus dem hohen Norden

  97. Vanessa sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich die Rezepte toll finde 🙂

  98. Rebekka sagt:

    … weil ich süße und vor allem gesunde Rezepte mag. Schon die Rezepte von deinem Blog sind so unglaublich gut…soeben habe ich die November Cookies aus dem Ofen geholt. Mmhhh…

  99. Karin Rudat sagt:

    Ich möchte das weihnachtliche Backbuch gern gewinnen um in meiner „Weihnachtsbäckerei“ süße und gesunde tolle Plätzchen zu backen

  100. Martina L. sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich mich gerne von Koch- und Backbüchern inspirieren lasse.

    LG Martina

  101. Julia sagt:

    Hallo Stefanie, leider klappt das nicht, dass man nicht über weitere Kommentare benachrichtigt wird. Ich bekomme immer alle, obwohl ich das Benachrichtigungsfeld nicht anklicke. Viele Grüße, Julia

    • Stefanie Reeb sagt:

      Liebe Julia,

      das tut mir leid! Ich werde meine Progammiererin bitten, das Problem morgen zu beheben. Dann müsstest Du vielleicht noch mal versuchen, bei einer der neu eintrudelnden Mails die Benachrichtigungsfunktion zu deaktivieren.

      Liebe Grüße
      Stefanie

  102. Ursula sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich die leckeren außergewöhnlichen Plätzchenrezepte in dem Buch ausprobieren möchte.

  103. Steffi sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich mich gerne weiterentwickeln würde.

  104. Tanja sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil …
    ich durch meine Fruktoseintoleranz ganz besonders Zucker nicht so gut vertrage und immer auf der Suche nach neuen Ideen bin, wie auch ich mir etwas Süßes gönnen kann 🙂

  105. Pamela Kloss sagt:

    …..weil ohne süsse Genüsse und den damit verbundenen Duft im Haus in der Adventszeit und Weihnachten etwas fehlt.

  106. Katja sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil …

    … ich gerne leckere aber auch gesunde Rezepte in der Weihnachtsküche und der Weihnachtsbäckerei ausprobieren würde.

    Herzlichen Dank für die tolle Verlosung und viele liebe Grüße
    Katja

  107. Rolf sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne, weil ich es meiner Freundin, die eine begeisterte Weihnachtsbäckerin ist, schenken möchte. 🙂

  108. Sabine Kröger sagt:

    Ich backe für m eingeben gern….jede Woche und würde mich freuen die neuen Rezepte mit meiner Familie zu teilen!,,,,

  109. Birgit sagt:

    …weil Backen zur Weihnachtsvorfreude gehört und ich richtig Lust aufs Ausprobieren habe

  110. Mira sagt:

    Ich würde mich einfach über ein paar Ideen zu gesunden Alternativen zu Weihnachten freuen!

  111. Nela sagt:

    Liebe Stefanie,
    ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne, weil es so wunderbar ist, Köstlichkeiten zu backen (und zu essen!)… und wenn sie dann auch noch gesund sind, macht es noch mehr Spaß!

  112. Evelyn sagt:

    Hallo Stefanie, ich habe den den Teig für die Florentiner genau nach Rezept gemacht.
    Bekomme aber gar keine bindung rein. Ich bin das Rezept noch mal total durch gegangen und finde ausser dass ich keine Orange nur eine Mandarine hatte. Sonst
    alles genau. Ich habe noch mal etwas warmes Kokosoel genommen, aber es wird nicht
    fester. Ich bin keine begnadete Bäckerin, aber das erschen mir so einfach, dass ich
    dachte, das müsste klappen. Ich koche sehr viel und auch gesunde Sachen, sodass
    alle Zutaten vorhanden waren.
    Was mache ich falsch??? Ich bin ziemlich verzweifelt, denn der sogenannte Teig schmeckt richtig gut.

    Ganz liebe Grüsse
    Evelyn

    • Stefanie Reeb sagt:

      Liebe Evelyn,

      das ist komisch. Du hattest auch fein gemahlene Tapiokastärke benutzt, die aussieht wie Maisstärke, oder? Die Tapiokastärke ist dafür verantwortlich, dass der Teig gut abbindet. Und Du hast gemahlene Mandeln und nicht Mandelmehl verwendet, richtig?

      Liebe Grüße
      Stefanie

  113. Elke sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil … ich immer gerne neue, leckere Rezepte für meine Lieben ausprobiere.

  114. Lisa sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich gerne mal neue Anregungen für die Weihnachtsbäckerei hätte.

  115. Kati sagt:

    Weil ich die Rezepte aus deinem ersten Weihnachtsbuch schon so lecker fand und ganz gespannt auf neue Kreationen bin.
    Bin nämlich gerade am Zusammenstellen eines eigenen gesunden „Plätzchenrepertoires“, was wahrscheinlich jede/r Backbegeisterte/r in den ersten Jahren nach dem Auszug von Zuhause tut 🙂

  116. Sonja Schumann sagt:

    Weil ich meinen Mann von deinen Rezepten überzeugen möchte.

  117. Damaris sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil …
    … wir als Familie unseren Zuckerkonsum gerne auch in der Weihnachtszeit reduziert lassen möchten.
    … weil unser zuckerfreies Kleinkind gerne alles essen möchte was Mama und Papa essen und er so voller genuss zugreifen darf.

  118. Pia sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne, weil ich nächste Woche nach einem Jahr Weltreise wieder nach Deutschland komme & dieses Jahr die Weinachtszeit etwas ganz besonderes für mich ist. Ich werde die nächsten Wochen mit meinen Lieben und ganz viel Weihnachtsstimmung verbringen und Kekse futtern😊

  119. Judith von Kiedrowski sagt:

    Liebe Stefanie,

    Ich hätte „Süß & Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich die wenige Zeit mit meiner Mama gerne mit ein paar sinnlichen Stunden Weihnachtsplätzchen verbringen möchte, bei denen ich weiß, dass die Rezepte mit Herz und fürs Herz kreiert wurde.
    Liebe Grüße,
    Judith

  120. Ines sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil es bestimmt die perfekte Ergänzung zu deinem tollen ersten Buch ist und ich so Lust auf neue gesunde Plätzchen habe 🙂

  121. Anne Weimer sagt:

    Liebe Stefanie,
    ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ sehr gern, weil ich dann all dem kalten und grauen Wetter, den unzähligen, viel zu süßen und ungesunden Naschereien etwas gesundes und viel leckereres entgegensetzen kann. In den letzten Jahren habe ich bereits viele Keksrezepte aus deinem Buch „Süß&Gesund“ gebacken und wo nötig etwas weihnachtlich abgewandelt und meiner Familie und mir damit eine traumhafte gesunde „Candy-Bar“ produziert. Nun freue ich mich über dein neues Buch und Abwechselung in meinen Keksgläsern.
    Vielen Dank für deinen tollen Blog, die leckeren Rezepte und interessanten Artikel dazu!
    Liebe Grüße und eine gesegnete Adventszeit!
    Anne

  122. Peggy Meyer sagt:

    Liebe Stefanie, meine Tochter und ich lieben Deine wunderschönen Bücher und Rezepte sehr. Natürlich wünschen wir uns dein neues Buch und hätten es gerne, weil wir uns damit gegenseitig Freude und Genuss schenken können und gesund leben! Einfach wunderbar! Danke für Deine tollen Ideen und dass du uns daran teilhaben lässt! Alles Liebe für Dich, Thomas und Lilly

  123. Renate sagt:

    Ich hätte gern „Süß&Gesund Weihnachten-Neue Rezepte“ weil ich das erste Weihnachtsbuch voll Spannung immer wieder ansehen muss und auch schon einige Plätzchen nach den Rezepten gebacken habe, die von meiner Familie mit Begeisterung verzehrt wurden.

  124. MARTINA O. sagt:

    Ich hätte das Buch gerne, weil ich aus gesundheitlichen Gründen mein Essverhalten umstellen muss. Da kommt das Buch gerade recht.

  125. Petra sagt:

    Liebe Stefanie,

    vielen Dank vorab für die Möglichkeit überhaupt ein Buch zu gewinnen.

    Seit Jahre schaue ich auf gesunde und ausgewogene Ernährung und vor einigen Wochen habe ich meine Ernährung auf glutfrei umgestellt und bin so auch auf deinen Blog gestoßen. Das Buch würde mich bei der Weihnachtsbäckerei sehr unterstützen…

  126. Petra sagt:

    Liebe Stefanie,

    vielen Dank vorab für die Möglichkeit überhaupt ein Buch zu gewinnen.

    Seit Jahre schaue ich auf gesunde und ausgewogene Ernährung und vor einigen Wochen habe ich meine Ernährung auf glutfrei umgestellt und bin so auch auf deinen Blog gestoßen. Das Buch würde mich bei der Weihnachtsbäckerei sehr unterstützen…

    Alles Liebe
    Petra

  127. Vanessa sagt:

    Ich lieeeebe das erste Buch!!! Mein absoluter Favorit sind die Rosmarin Kekse! Deswegen wäre es einfach genial das zweite Buch zu gewinnen 😍

  128. Frauke sagt:

    …weil ich durch meine liebe Tante Susanne, die Deine Rezepte alle von Herzen liebt, nun neugierig geworden bin. Sie meint, man schmecke die Liebe, die in der Rezeptentwicklung steckt. Und ich finde, sie hat Recht! Ich durfte nämlich schon ein paar Dinge kosten und mich anstecken lassen 🙂 und das heisst was, denn ich bin anspruchsvoll und entwickle selbst Rezepte. Übrigens habe ich kaum Bücher, weil ich gnadenlos aussortiert habe…doch dieses Buch verdient einen Ehrenplatz im Regal <3
    Danke für die Inspiration und dieses Gewinnspiel.

  129. Rosi sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil die ganze Familie gerne süßes nascht, ich aber auch auf gesunde Ernährung achte

  130. Friedrich sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil es mir eine schöne Alternative zu den traditionellen aber nicht immer so gesunden Weihnachtsrezepten zu sein scheint.

  131. May Li sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne, weil meine beiden Töchter und ich gerne gesund und lecker backen. Über neue Inspirationen würden wir uns sehr freuen! Schöne Adventszeit!

  132. …ich mich total ins erste Keksbuch verliebt hab und das ganze Jahr mit gesunden Naschereien versorgt sein muss um glücklich zu sein! Deine Rezepte sind einfach Keksgenial!

  133. Sabine sagt:

    Mein Thomas macht es deinem gleich und sitzt schon parat auf dem Sofa mit seinen Post Its bewaffnet. Jetzt fehlt nur noch dein wunderbares Buch, damit ich loslegen kann.
    Würde mich mega freuen, eines zu gewinnen.
    Viele Grüße, Sabine

  134. Alexandra sagt:

    … unsere Weihnachtsbäckerei dringend frischen Wind brauchen kann

  135. Monika sagt:

    Ich hätte Süß & Gesund Weihnachten-Neue Rezepte gerne, weil ich letzte Woche aus deinem ersten Weihnachtsbuch die Lebkuchen und Butterplätzchen gemacht habe und ich mich sehr zusammenreißen musste (Naschalarm), damit überhaupt etwas von diesem köstlichen Teig als fertig gebackener Keks in meiner Keksdose landet. Ganz liebe Grüße Monika 🙂

  136. Thomas sagt:

    Liebe Stefanie, viele Deiner Rezepte haben wir schon fest in unseren Speiseplan integriert. Mit uns freuen sich auch alle Kinder auf das gute Essen und sind auch gerne dabei, wenn wir neue Rezepte von Dir ausprobieren. Die ganze Familie nascht auch gerne Süßes.
    Mit Deinen Rezepten aus Deinem neuen Buch „Süß & Gesund – Weihnachten“ könnten wir auch hier ohne Reue genießen.

  137. Uschi E sagt:

    Liebe Stefanie, ich würde mich riesig über dein neues Werk freuen. Die Bilder die du schon mal daraus gezeigt hast sind einfach umwerfend. Ich glaube ich würde sehr viele post it Fähnchen hineinkleben müssen. Da Florentiner auch die Lieblongskekse meines Mannes sind muss ich dein Rezept natürlich unbedingt probieren. . Liebe Grüße
    Uschi

  138. Anni sagt:

    Hallo!
    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil …
    ich so gerne neue Rezepte ausprobiere und den ganzen ungesunden Keksen den Kampf ansagen will! 😀
    LG

  139. Christine sagt:

    Liebe Stefanie,
    ich würde mich als stiller „Fan“ von Dir bezeichnen und habe viele Deiner so schönen Koch- und Backbücher. Natürlich auch das neue Weihnachtsbackbuch und wir sind so großer Fan von den Snickerdoodles, sodass wir alle vor der Dose gesessen sind und die schon am 2. Nachmittag leer hatten :-). Die Kinder lieben sie! Die Florentiner mache ich zu unserer Kindergarten-Weihnachtsfeier und hoffe sie schaffen es auch in den Kindergarten und nicht vorher schon in den Mund :-).
    Gerne würde ich trotzdem das Buch nochmal gewinnen, da es so schön ist zum Verschenken. Eigentlich ist es ja so einfach vegan auch weihnachtlich zu backen, aber das Buch würde ich gerne einer bestimmten Person schenken, die sich das immer so kompliziert vorstellt! Würde mich sehr freuen!

  140. Adriana Szabova sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil, ich verrückt nach den Rezepten von Dir bin! Habe mittlerweile 5 Bücher von Dir und backe und koche nach. So hat mich noch kein Back/Kochbuch begeistert.

    Das Buch würde ich meiner Mama zur Weihnachten schenken. Sie hatte in den letzten 2 Jahren gesundheitlich sehr viel zu kämpfen, und gesunde Süßigkeiten würden Ihr sicher gut tun.
    So hätte ich bei Ihr ein Buch aus dem ich für Sie (aber auch für mich:-) immer was tolles backen kann.
    Vielen herzlichen Dank
    Adriana

  141. Chris sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich meine Familie mit neuen Rezepten verwöhnen möchte…

  142. Elisabeth sagt:

    Liebes Team, Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne, weil Weihnachten eine grosse Plätzchen-Backsaison und -Tradition für mich ist – nicht immer ganz gesund, aber lecker! Wenn ich lecker UND gesund mit diesem Buch verbinden kann, wäre das genial!! Herzliche Grüsse aus Frankreich

  143. Dana sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil …
    … ich bisher alle Wellcuisin-Bücher habe und wirklich großer Fan bin. Diese Art zu kochen, zu genießen und zu leben hat mich angesteckt und mein Leben positiviert! Bereits aus dem letzten Weihnachtsbackbuch gab es die letzten zwei Jahre ein paar Leckereien für die Weihnachtszeit bei uns und die ganze Familie war begeistert. Neue Rezepte klingen da natürlich ganz fantastisch. So oder so – das Buch kommt in unsere Sammlung! Ganz großes Lob an Euch, ihr macht das wirklich toll und seid ganz ansteckend, im positiven Sinne! Liebe Grüße von Dana 🙂

  144. Sarah sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich endlich einen gesunden aber trotzdem lebenswerten Weg finden will um gesund zu leben. Auch in der so verfüherischen Weihnachtszeit

  145. Jetten Andrea sagt:

    Liebe Stefanie,

    ich hätte das Buch „Süß & Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne, weil ich sehr sehr gerne backe und du so tolle Rezepte und Kommentare gedruckt hast. Ferner ist mein Sohn seit 3 Jahren Allergiker und deine Rezepte sind hier ideal, um den Weihnachtsteller mit gesunden Plätzchen zu füllen. Jeder kann hier zugreifen. Vielleicht zieht mich die Losfee aus den vielen Einsendungen. Ich wünsche Euch eine schöne Woche
    Liebe Grüße
    Andrea

  146. Edith sagt:

    Liebe Stefanie,
    ich möchte dein neues Buch Süß und Gesund Weihnachten-Neue Rezepte sehr gerne gewinnen, weil ich das meiste aus dem alten Buch schon kenne und nun die neuen Rezepte ausprobieren möchte! Bin schon ganz gespannt, was du dir wieder leckeres für uns ausgedacht hast!
    Liebe Grüße
    Edith

  147. Heike sagt:

    Liebe Stefanie, ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich meinem 22jährigen Sohn süß und gesund Nahe bringen will. Er ernährt sich mit viel zu viel Zucker und das würde ich gerne ändern. Und natürlich freu ich mich über ein weiteres Deiner tollen Bücher in meinem Küchenregal :-). Liebe Grüße Heike

  148. Heike Wiendl sagt:

    Liebe Stefanie,
    wow! Wieder ein tolles Buch von Dir. Ich liebe Deine Bücher! Es stehen nicht nur unglaublich leckere Rezepte drin, sie sind auch wunderschön gestaltet. Ich nehme sie immer wieder gerne zur Hand einfach zum schmökern und natürlich um wieder mal was Neues auszuprobieren. Deshalb würde ich mir wirklich riesig über Deine neueste Ausgabe freuen. Nicht nur ich, sondern auch meine lieben Schleckermäuler zuhause.
    Freue mich auch immer über Deinen Newsletter.
    Danke, dass Du das alles mit mir/uns teilst.
    Herzlichst,
    Heike

  149. Hanni sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne, weil ich dieses Jahr besonders auf meine Ernährung in der Weihnachtszeit achten möchte.

  150. Sebastian B sagt:

    …ich nach Weihnachten nicht zum Fall für den Internisten werden will 😀

  151. Claudia sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil sich meine Kinder über geling-sichere Weihnachtsplätzchen freuen und ich als Mama es einfach gerne gesund hätte 😀

  152. Johanna sagt:

    Ich hätte es gerne für meine tochter… ihr körper spielt seit einer weile ziemlich verrückt und „normale“ süßigkeiten getraut sie ich kaum essen…. es wäre ein „mutmach-optimismus-geschenk“ für sie!
    Das , was ich bisher schon ausprobiert habe, ist weltklasse!

  153. Ingrid sagt:

    Liebe Stefanie,
    auf die Ernährung achten ist sowieso gut, deine Texte sind aber immer viel mehr als nur eine Back/Kochanleitung! Und die Fotos immer ein Traum, die einen sofort zum Nachmachen animieren!

  154. Eduard sagt:

    Deine Kochbücher stehen bei meiner Mutter ganz vorne im Regal!
    Und ein Weiteres zu Weihnachten wäre super!!
    Beste Grüße Eduard

  155. Kerstin Schrod sagt:

    …. weil ich schon absolut begeistert von Deinen wundervollen Büchern „Wellcusine“ und „Gesund und Schön“ bin uns somit ganz sicher weiß, dass ich Deine gesunden Weihnachtsrezepte ebenfalls mit Freude und Genuss nachbacken werde ….
    Danke für die vielen tollen Rezepte, Kerstin

  156. yvonne sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil … ich und meine Zwillinge grade die Ernährung umstellen, da ich Diabetes Risiko Patient bin.

  157. Anke sagt:

    Liebe Steffi,

    ich würde gerne das tolle Rezeptbuch für meine Tochter gewinnen. Sie wohnt seit Oktober in ihrer ersten eigenen Studentenbude und möchte uns in der Weihnachtszeit öfters zum Essen einladen. Mit dem Kochen klappt es bisher noch nicht so gut, da im HOTEL MAMA immer nur ich den Koch- und Backlöffel geschwungen habe 🙂 Das soll sich nun ändern.

    Gruß
    Anke

  158. Elke H. sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten-Neue Rezepte“ gerne,weil ich momentan immer nur eine Sorte Plätzchen backe. Das sind Mandelmürbchen und die sind total schnell gemacht. Bißchen mehr Auswahl könnte bei unserer 6köpfigen Familie aber nicht schaden.LG von Elke

  159. Kathrin sagt:

    Ich ernähre mich seit kurzem Zuckerfrei, daher würde ich mich sehr über das Buch freuen. Gerade in der süßen Weihnachtszeit sind Alternativen wichtig. Ich würde damit gerne meine Familie überraschen.

  160. Nina sagt:

    Liebe Stefanie,

    es ist schon spannend, wie so ein Buch entsteht und Euer Buch sieht einfach toll aus, halt mit viel Liebe gemacht. Die Fotos sind so schon vielversprechend, da freut man sich noch mehr auf die Kekszeit:) Die Florentiner sehen auch super lecker aus, ich glaube die probiere ich für meinen Vater mal aus.
    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich besonders zu Weihnachten eine echte Naschkatze bin aber gerne gesund Naschen möchte. Eigentlich will ich das Buch auch nicht für mich, sondern für meine ganz ganz liebe Kollegin als Dankeschön. Sie ist einfach wunderbar und eine tolle Bäckerin, die auch gerne Neues ausprobiert. Sie macht extra für mich immer eine extra Ladung meiner Lieblingskekse und ich möchte mich gerne bei Ihr bedanken.

    Viele Grüße
    Nina

  161. Tanja sagt:

    ich gerne mit meinen Kindern in der Vorweihnachtszeit backe

  162. Christiane sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne, weil ich versuche, weitestgehend auf Industriezucker und Kuhmilchprodukte zu verzichten. Gerade bei Gebäck ist das nicht einfach! Deine Rezepte bieten tolle und leckere Alternativen und viele Anreize für andere Gerichte. Vielen Dank!

  163. Ich hätte „Süß & Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne, weil ich in Kairo lebe und auch dort gesund Süßes backen möchte. Am 14. Dezember kommen alle meine Kollegen aus dem Goethe Institut in Kairo zum Weihnachtsbacken zu mir und Deine Florentiner will ich vorbacken und als „Willkommen“ anbieten. Von der Sorte Rezepten hätte ich gerne noch mehr. Viele Grüße und Danke für die schönen Rezepte! Aus dem Morgenland,
    Bettina

  164. Barbara sagt:

    … weil ich es noch nicht habe, und ich finde, dass das ein ganz großes Manko ist!

  165. Simone sagt:

    : Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil …
    – alle deine Bücher besitze und alle ständig in Gebrauch habe.
    Es ist einfach toll, daß man nicht nur deine Bücher hat, sondern man weiß, dass du nur Rezepte aufschreibst, die du mit viel Liebe erprobt hast und die alle etwas besonderes sind, vorallem gesund und dazu auch noch schmecken. Ich habe mir dein Buch „süß und gesund“ zum Nikolaus gewünscht, damit ich noch für Weihnachten daraus backen kann. Ich bin schon gespannt.
    Vielen Dank, daß du die ganzen Rezepte mit uns teilst.

  166. Marie sagt:

    Hallo Stefanie, ich hätte „Süß und Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne, weil ich frisch verliebt bin und mein Liebster in seiner Ernährungsweise sehr eingeschränkt ist, er verträgt keine Milchprodukte, kein Gluten und kein Soja. Ich backe aber so unglaublich gerne, und möchte, dass er auch alles essen kann was ich backe. Ich hoffe, dass ich in deinem Kochbuch einige Rezepte finden kann, die uns beiden gut schmecken und gut tun.
    Liebe Grüße
    Marie

  167. Markus sagt:

    … weil ich besonders in der Weihnachtszeit viel backe, auch gemeinsam mit den Kids, und mich immer wieder gerne neu inspirieren lasse.

  168. Kristel B. sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich erfahren möchte, ob das überhaupt funktioniert:“Süß & Gesund“ .

  169. Birgit Liesegang sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich mit meinen Enkelkindern gerne süß und gesund Weihnachtsplätzchen backen möchte

  170. Anne Decher sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil Plätzchen die dunkle Jahreszeit einfach versüßen.
    Mit freundlichen Grüßen Anne

  171. Daniela sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich immer auf der Suche nach schönen, neuen Inspirationen bin.

  172. Tanja sagt:

    Neue Rezepte sind immer klasse, vor allem weil ich meine Ernährung umgestellt und 20 Kg verloren habe. Da will man die nicht gleich wieder zu Weihnachten drauf haben, obwohl man natürlich auch sündigen darf…

  173. Diana sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil … meine Kinder Süßes lieben. aber es aucg gesund sein soll

  174. Martina sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil … Weihnachten vor der Tür steht und jetzt das große Backen beginnt

  175. Victoria sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich meiner Omi, der kleinen Backfee, gerne zu Weihnachten eine Freude machen mag <3 Wow 😍 was für ein super tolles Gewinnspiel von dir 👌💋🔥 Der Gewinn ist ja mega klasse..!! ❤ Der Hammer!! Versuche sehr gerne mein Glück 🍀🍀🍀fest die Däumchen gedrückt ✊💖 würde mich riesig darüber freuen 😍😚 Danke dir dafür! Du bist Spitze 👍😊 ich würde nur noch Freudensprünge machen, wenn ich gewinne! Ich wünsche eine to

  176. Lisbeth W. sagt:

    … ich gerne Weihnachtskekse backe und man gar nicht genug neue Anregungen dafür haben kann.

  177. Carmen sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich super gerne backe, aber weihnachten die bauchweh vorprogramiert sind, meine rezepte sind einfach zu schwer und fettig, da würde ich gerne neue wege gehen und mit diesem buch den ersten schritt machen

  178. Peter sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich gerne backe.

  179. Lausberg Edith sagt:

    Oh, da springe ich gerne in den Lostopf.
    Nach dem Buch „Süss & gesund Weihnachten“ wären die „neuen Rezepte“ mit Sicherheit das Pünktchen auf dem I !!!!!
    Letztes Jahr habe ich mit wachsender Begeisterung (bei mir und meinem Umfeld) die Rezepte ausprobiert und stehe in den Startlöchern für 2018 (die Wunschliste meines Umfeldes ist ziemlich lang) 🙂
    LG aus Belgien – Edith

  180. Helene sagt:

    Ich hätte gerne „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich Ihre Bücher noch nicht kenne und sehr neugierig bin. Die paar Rezepte die ich mir im INternet angeschaut habe, sind vielversprechend und entsprechen meinem Lebens- und Ernährungsstil.
    Ich wünsche vorab ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest.

    Herzliche Grüße

  181. Sigrid sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne, weil ich immer auf der Pirsch nach neuen und vor allem gesunden Rezepten für Weihnachten bin und überhaupt so gerne in Kochbüchern stöbere.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  182. Annet Trinkaus sagt:

    Hallo Stefanie,

    ich wollte noch mal fragen, was denn Tapiokastärke ist? Kann man auch ganz normale Stärke nehmen? Solch ausgefallene Sachen gibt es bstimmt nicht bei Edeka. :-).
    Ja und über das Buch als Gewinn würde ich mich mega freuen…

    Ganz liebe Grüße
    Annet

    • Stefanie Reeb sagt:

      Liebe Annet,

      Tapiokastärke bekommst Du in gut sortierten Bioläden (zum Beispiel von der Firma „Arche“), in Asialäden (hier aber darauf achten, dass es feine Tapioastärke ist und nicht die Kügelchen) oder auch online. Leider kann man die Tapiokastärke nicht durch normale Speisestärke ersetzen, da sie andere Eigenschaften hat. Es lohnt sich wirklich, einmal die Tapiokastärke zu kaufen, denn in meinen Rezepten kommt sie häufiger mal vor und sie gibt manchen Gebäckstücken eine ganz tollse Konsistenz.

      Liebe Grüße
      Stefanie

  183. Barbara sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil es ein Büchlein voller Backwunder ist, das ist so gerne zu Weihnachten verschenke, um andere Backfeen glücklich zu machen, denn das machen die wunderbaren Rezepte….

    Liebe. Stefanie, ursprünglich hatte ich gar nicht vor, beim Gewinnspiel mitzumachen, aber da ich gerade die dritte Fuhre Florentiner backe (seit Erscheinen eures wundervollen Büchleins), dachte ich, ach, wenns noch reicht, mache doch mit… Tatsächlich liegt schon ein feiner kleiner Stapel eures Büchleins hier als x mas Geschenk 2018, aber mir fallen immer mehr Menschen ein. Nicht zuletzt die 13 treuen Tortenbäcker und -innen, die zu unserer Hochzeitsfeier im Oktober 13 deiner Kuchen und Torten aus Süß & Gesund gebacken haben (für die meisten war das Premiere im Zucker-, Weizen- Eierfreien Backen und sie haben uns großartige Backkunst geschenkt). Das Weihnachtsbüchlein wäre ein wunderbares Dankeschön für sie.
    So, jetzt backe ich die Florentiner weiter und Magenbrot und vielleicht noch die Popcorn Plätzchen…. Oh, das ist alles so LECKER!!!!!

    Ganz herzliche Grüße, deine Barbara

  184. Petra K. sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne weil ich gerne neue Rezepte ausprobiere und Bücher + Weihnachten liebe.

  185. Annemarie sagt:

    Ich hätte „Süß&Gesund Weihnachten – Neue Rezepte“ gerne, weil ich immer auf der Suche nach neuen Anregungen bin.

  186. Manuela Volkmann sagt:

    …ich Süßes und Weihnachten liebe! :-))

  187. Marie Dorothee Flammersfeld sagt:

    Liebe Stefanie,
    dein erstes Weihnachtsbackbuch hat mich schon sehr begeistert, besonders auch unseren Hund, der bei meiner Tochter lebt.
    Ich schicke ihm immer mal wieder ein Päckchen mit den Leckeren Hundeplätzchen, die ich auch schon probiert habe…lecker….
    Eine Frage zu den Florentinern: kann ich auch Kartoffelstärke statt Tapioka nehmen????
    Danke für deine Antwort und Grüße aus meiner vorweihnachtlichen Backstube
    Marie Dorothee

    • Stefanie Reeb sagt:

      Hallo liebe Marie Dorothee,

      das ist ja schön, was Du über die Hundeplätzchen schreibst! Wie Du ja weißt liebe ich Hunde und freue mich, wenn für sie auch ein kleiner Leckerbissen abfällt ;–)

      Zu Deiner Frage: leider ist Tapioka nicht zu ersetzen in den Florentinern, da Tapioka ganz bestimmt Backeigenschaften hat und eine bestimmte Konsistenz mitbringt, die andere Stärkesorten so nicht haben. Tapioka gibt es zum Beispiel von der Biofirma „Arche“ im Bioladen oder in manchen Asialäden (sie muss nur fein gemahlen sein und nicht aus Kügelchen bestehen).

      Liebe Grüße
      Stefanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Wir versichern Dir, dass Deine Daten streng vertraulich behandelt und nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben werden.

Top